ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Ihr Aufenthalt im Einklang mit der Natur

Die Region Evolène fordert ihre Gäste auf, sich zu jeder Jahreszeit natur- und umweltverträglich zu verhalten!

Was müssen Sie wissen, wenn Sie biwakieren wollen?
Wie sollten Sie sich beim Wandern in Bezug auf das Wild oder die Tiere auf den Almen verhalten?
Wie entsorgen Sie Ihren Abfall, wenn Sie in der Wildnis picknicken?

Im Folgenden finden Sie Empfehlungen, wie Sie Ihren Aufenthalt genießen können, während die Natur des Val d'Hérens sauber bleibt und seine Tiere in Ruhe leben können - was Ihnen zweifellos auch erlaubt, sie besser zu beobachten!

1. Wandern und Bergsteigen 
  • Beachten Sie saisonale Einschränkungen und Sperrungen: SAC-Portal 
  • Respektieren Sie die Ruhezonen für Wildtiere: hier zu sehen
  • Vorhandene Routen und Wege nutzen
  • Zäune hinter Ihnen schließen
  • Privates Eigentum respektieren 
  • Pflücken in Maßen, Fotografieren statt Pflücken, wann immer möglich 
  • Nehmen Sie Ihren Abfall mit
  • Verwenden Sie Toilettenpapier anstelle von Taschentüchern oder Feuchttüchern (die sich weniger schnell abbauen)
  • Quelle und zusätzliche Informationen 

2. Klettern
  • Es gelten die gleichen Hinweise wie beim Wandern und Bergsteigen
  • Achten Sie besonders auf nistende Vögel an Klippen und Felswänden, indem Sie die Nester mit genügend Abstand umfahren
  • Vermeiden Sie Lärm 
  • Quelle und weitere Informationen 

3. Mountainbiken & E-Biken
  • Es gelten die gleichen Hinweise wie beim Wandern und Bergsteigen
  • Benutzen Sie die für das Radfahren reservierten Wege 
  • Fahren Sie vorsichtig und signalisieren Sie Ihre Anwesenheit (Klingel) 
  • Fußgängern Vorrang geben 
  • Achten Sie auf die Gleise, indem Sie plötzliches Bremsen vermeiden
  • Quelle und zusätzliche Informationen

4. Biwak in der Wildnis 5. Andere allgemeine Empfehlungen
  • Vermeiden Sie es, wild lebende Tiere (Amphibien, Eidechsen oder Kleintiere) zu berühren oder anzufassen oder Tiere zu füttern. 
  • Vermeiden Sie das Errichten von Dämmen oder Hügeln aus Steinen oder Kieselsteinen. Diese Aktionen stören den Lauf der Flüsse und die darin lebenden Tiere. 
  • Wenn Sie mit Ihrem Hund wandern, halten Sie ihn an der Leine, um zu verhindern, dass er Wildtiere jagt oder erschreckt, Menschen oder Radfahrer anrennt. Freilaufende Hunde sollten unter Kontrolle gehalten werden. Nehmen Sie die Hinterlassenschaften Ihres Hundes auf und entsorgen Sie sie in geeigneten Behältern.
  • Nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel, Green Mobility oder Alpentaxis.
  • Vermeiden Sie unbefugtes Parken; das Parken auf Waldwegen ist nicht erlaubt.
  • Kaufen Sie lokal; die Region bietet viele lokale Produkte!
  • Seien Sie sich der Brandgefahr bewusst, bevor Sie ein Feuer entfachen, nutzen Sie vorhandene Feuerstellen
  • Quelle und zusätzliche Informationen 

Contact

Ihr Aufenthalt im Einklang mit der Natur

Ihr Aufenthalt im Einklang mit der Natur
Evolène Région Tourisme